Verein

Rappelkiste Kassel: Kinder spielen mit Farbe

Elterninitiative
Der Verein Rappelkiste e. V. ist ein gemeinnütziger Verein. Alle Eltern, die ihre Kinder in der Rappelkiste betreuen lassen, treten dem Elternverein bei. Ein Mal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt. Gemäß der jeweils geltenden Satzung ist eine bestimmte Anzahl an Elternstunden (derzeit 15 im Jahr) festgelegt, die jährlich abgeleistet oder ersatzweise gezahlt werden müssen. Auch der monatlich zu leistende Vereinsbeitrag wird hier festgelegt. Das Mittagessen bekommen wir vom Bio- Restaurant Weissenstein im Königstor.

Vorstand und Ehrenämter
Der Vereinsvorstand der Rappelkiste e. V. besteht aus drei Vorstandsmitgliedern, welche von Eltern besetzt werden. Vorstandsmitglieder sind aufgrund ihrer umfangreicheren, ehrenamtlichen Tätigkeiten von den zu leistenden Elternstunden befreit. Weitere Ehrenämter werden gegen Elternstunden abgeleistet.

Rappelkiste Kassel: Organigramm

Satzung
Satzung des Vereins „Rappelkiste e.V.“

§ 1
Der Verein führt den Namen „Rappelkiste e.V. – Verein zur Förderung der Kleinkinderbetreuung“ Die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Kassel erfolgt unter der Nr. 2347. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2
Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung und Betreuung von Kindern. Dies soll erreicht werden u. a. durch die Einrichtung und den Betrieb eines Kindergartens. Insbesondere macht sich der Verein zur Aufgabe, bei der Entwicklung von Erziehungskonzeptionen mitzuwirken und die Elternarbeit und –mitverantwortung in Kinder- und Krabbelgruppen zu fördern. Der Verein verfolgt unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung 1977 (§§ 51 ff AO) in der jeweils gültigen Fassung. Der Verein ist selbstlos tätig: er verfolgt nicht in erster Linie eigennützige Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder dürfen in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Anteile des Vereinsvermögens erhalten. Es darf keine Person durch Aufgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßige Vergütung begünstigt werden.

§ 3
Mitglieder können natürliche und juristische Personen werden. Die Mitgliedschaft wird schriftlich beim Vorstand beantragt. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand und im Streitfall die Mitgliederversammlung (MV) mit einer Mehrheit von 2/3 der anwesenden Mitglieder. Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod. Der Austritt ist mit einer dreimonatigen Frist dem Vorstand schriftlich zu erklären. Zur Beschlussfassung ist die MV zuständig. Die Mitglieder zahlen Beiträge nach Maßgabe eines Beschlusses der MV (§5). Zur Festlegung der Beitragshöhe und Fälligkeit ist eine 2/3 Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden stimmberechtigten Vereinsmitglieder erforderlich.

§ 4 Mitgliederversammlung (MV)
a) Die Mitgliederversammlung ist einmal jährlich einzuberufen.
b) Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn es das Vereinsinteresse erfordert oder wenn die Einberufung von 25 % der Vereinsmitglieder schriftlich und unter Angabe des Zwecks und der Gründe verlangt wird.
c) Die Einberufung einer MV erfolgt schriftlich durch den Vorstand unter Wahrung einer Einladungsfrist von mindestens 14 Tagen bei gleichzeitiger Bekanntgabe der Tagesordnung. Es gilt das Datum des Poststempels. Das Einladungsschreiben gilt dem Mitglied als zugegangen, wenn es an die letzte vom Mitglied in dem Verein schriftlich bekannt gegebene Adresse gerichtet ist.
d) Die MV als das oberste Beschluss fassende Vereinsorgan ist grundsätzlich für alle Aufgaben zuständig, sofern bestimmte Aufgaben gemäß der Satzung nicht einem anderen Vereinsorgan übertragen wurden. Hier sind insbesondere die Jahresrechnung und der Jahresbericht zur Beschlussfassung über Genehmigung und die Entlastung des Vorstandes schriftlich vorzulegen. Sie bestellt zwei Rechnungsprüfer, die weder dem Vorstand, noch einem vom Vorstand berufenen Gremium angehören und auch nicht Angestellte des Vereins sein dürfen, um die Buchführung einschließlich Jahresabschluss zu prüfen und über das Ergebnis vor der Mitgliederversammlung zu berichten.
e) Die MV entscheidet z. b. auch über:
I) Gebührenbefreiung
II) Aufgaben des Vereins
III) An- und Verkauf, sowie Belastung von Grundbesitz
IV) Beteiligung an Gesellschaften
V) Genehmigung aller Geschäftsordnung für den Vereinsvorstand
VI) Mitgliederbeiträge §5
VII) Satzungsänderungen §7
VIII) Auflösung des Vereins §7

f) Jede satzungsgemäß einberufene MV wird als beschlussfähig anerkannt ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Vereinsmitglieder. Jedes Mitglied hat eine Stimme. Das Stimmrecht ist nicht übertragbar.
g) Die MV fasst Ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit gilt ein Antrag als abgelehnt.

§ 5 Mitgliedsbeiträge
Die Höhe der Mitgliedsbeiträge legt jeweils die Mitgliederversammlung fest.

§ 6 Vorstand
Der Vorstand besteht aus dem oder der Vorsitzenden und zwei oder drei Stellvertretern / Stellvertreterinnen. Diese werden von der MV mit einfacher Mehrheit gewählt. Der Vorstand vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Je zwei Vorstandmitglieder sind gemeinsam vertretungsberechtigt. Die Amtszeit des Vorstandes beträgt ein Jahr. Der Vorstand bleibt bis zur Neuwahl im Amt. Wiederwahl ist zulässig.

§ 7 Satzungsänderungen
Für Satzungsänderungen ist eine ¾ Mehrheit der erschienenen Vereinsmitglieder erforderlich. Über Satzungsänderungen, auch den Zweck des Vereins, kann in der MV nur abgestimmt werden, wenn auf diesen Tagesordnungspunkt bereits in der Einladung zur MV hingewiesen wurde und der Einladung sowohl der bisherige als auch der vorgesehene neue Satzungstext beigefügt worden war.

§ 8 Auflösung des Vereins
Der Verein kann aufgelöst werden, wenn ¾ der erschienenen Mitglieder dies bei der MV beschließen. Über diesen Punkt kann nur abgestimmt werden, wenn die Auflösung des Vereins auf der Tagesordnung der Einladung zur MV als Tagesordnungspunkt ausgewiesen ist.

§ 9 Vereinsvermögen
Bei Auflösung, Wegfall steuerbegünstigter Zwecke oder der Aufhebung des Vereins fällt das Vermögen des Vereins an den Verein DAKITS e.V. mit Sitz in Kassel, der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.

§ 10 Beschluss
Diese Satzung wurde beschlossen am 16.10.2008 (siehe Protokoll der Sitzung vom 16.10.2008). Die Satzungsergänzung in § 9 (ausschließliche gemeinnützige Verwendung des Vermögens durch DAKITS e.V.) wurde beschlossen am 01.12.2010 (siehe Protokoll der Sitzung vom 01.12.2010). Die Satzungsänderung in § 6 (zwei oder drei Stellvertretern/ Stellvertreterinnen) wurde beschlossen am 21.11.2012 (siehe Protokoll der Sitzung vom 21.11.2012).

Betreuung

Rappelkiste Kassel: Kinder lernen ein Handspiel

Kinder
Die Rappelkiste betreut 24 Kinder von 9 Monaten bis 3 Jahren in 2 Gruppen mit jeweils 12 Kindern.

Personal
Die Kinder werden betreut von vier bis fünf ausgebildeten Fachkräften und werden dabei punktuell von wechselnden Praktikanten unterstützt. In jeder Gruppe übernimmt eine der Fachkräfte die Aufgabe des Teamsprechers. Der Teamsprecher ist für den Ablauf in der Gruppe hauptverantwortlich. Die Rolle des Teamsprechers rotiert quartalsweise innerhalb des Teams.

Betreuungszeiten
Unsere Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Ein Frühdienst von 07:30 Uhr bis 8:00 Uhr ist optional zubuchbar.

Kosten
265,-€ Betreuungsentgelt
+ 10,-€ Vereinsmitgliedschaftsgebühren
+ 68,-€ zzgl. für Catering Bio-Restaurant Weissenstein
(+ 15,-€ Frühdienst)

Ferienzeiten

2020
13.11.2020 pädagogischer Tag
24.12.2020 - 31.12.2021 Weihnachtsferien

2021
29.01.2021 BEP Fortbildung
26.03.2021 BEP Fortbildung
06.04.2021 - 09.04.2021 Osterferien
30.04.2021 BEP Fortbildung
14.05.2021 Brückentag
04.06.2021 Brückentag
19.07.2021 - 30.07.2021 Sommerferien
24.12.2021 - 31.12.2021 Weihnachtsferien
1 weiterer pädagogischer Tag muss für 2021 noch festgelegt werden

Besichtigung
Besichtigung der Rappelkiste nach Absprache möglich. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info@rappelkiste-kassel.de.

Tagesablauf

Rappelkiste Kassel Tagesablauf Kinder waschen Hände, das Wasser läuft, die Kinder sehen sich im Spiegel

Tagesablauf
07:30 - 08:00 Frühdienst
08:00 - 08:45 Ankommen und Freispiel
08:45 Aufräumen und Morgenkreis
09:00 Frühstück
09:30 Zähneputzen Windeln wechseln
10:00 Aktionen und/oder Freispiel
12:00 Mittagessen
12:30 Schlafen oder Ruhephase
14:30 Nachmittagsimbiss

Wochenablauf
Feste Punkte in unserem Tagesablauf, beziehungsweise in der Wochenplanung sind der Krachtag am Montag Vormittag und die Turnzeit am Donnerstag Vormittag.

Krachtag: Unsere Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss eines Mietshauses. In Absprache mit den Hausbewohnern machen wir am Montag, einen Tag die Woche, lärm. Das heißt, wir räumen alle Fahrzeuge aus der Garage und die Kinder spielen im Innenhof ohne Rücksicht auf den Lärmpegel. Die übrigen Tage in der Woche verzichten wir auf die Fahrzeuge, gehen dennoch jeden Tag raus.

Turnzeit: Am Donnerstag haben wir eine Sporthallenzeit bei dem Sportkindergarten „Die Rennfüchse“. Ein Teil der Kinder geht dann zum Klettern, Hüpfen, Rennen und Springen in die benachbarte Einrichtung.

Da die von uns betreuten Kinder noch klein sind und für sie jeder Tag ein Abenteuer ist, verzichten wir auf einen vollgepackten Wochenplan. Die Kinder sind Entdecker ihrer eigenen Lebenswelt. Uns ist es deshalb wichtig, dass die Kinder Freiraum haben sich auszuprobieren, Ideen zu entwickeln, und soziale Kompetenzen zu erwerben. Wir lassen genug Raum für freies Spiel, welches wir immer wieder mit Impulsen versehen. So räumen wir hin und wieder Teile des Spielzeugs weg, geben anderes dazu, beschränken uns auf bestimmte Materialien oder orientieren uns thematisch. Dadurch haben wir die Möglichkeit bedarfsgerecht und kindorientiert zu arbeiten. Wir beobachten die Kinder in ihrem freien Spiel und können erkennen, was gerade besonders wichtig ist. Das erlaubt es uns situationsorientierte Angebote einbringen zu können. Wir legen großen Wert auf Musik und Kreativität, aber auch auf naturnahe Erfahrungen. Es gibt immer wieder Mal- und Kreativaktionen, Ausflüge in die nähere Umgebung, Ausflüge in den Wald oder Musikzeiten. Unsere Angebote können auch gruppenübergreifend stattfinden.

Die Angebote finden in Kleingruppen statt. Jedes Kind wird reihum eingeladen, teilzunehmen. Alle Aktionen finden abhängig von der Wetterlage und den Bedürfnissen der Kinder an dem jeweiligen Tag statt.

Pädagogische Grundhaltung
„Die Kinder verfügen über einen eigenen gewaltigen, faszinierenden „Lernapparat“: Die kleinen Hände, der winzige Mund sind „Forschungsgeräte“, die die Umwelt erkunden. Die weit geöffneten Augen betrachten rundherum Gegenstände und Ereignisse. Die Ohren nehmen unverständliche Geräusche auf, die in eine veränderliche Sprache verwandelt werden. In dem kleinen Kopf arbeitet unermüdlich ein Gehirn, in dem die wahrgenommenen Gegenstände und Ereignisse registriert und verarbeitet werden.“ (Christine Weber, Spielen und Lernen – der entwicklungszentrierte Ansatz in der Krippe, 3. Auflage, 2009, S.12)

Ausgehend von diesem Bild eines Kindes, möchten wir als ErzieherInnen und PädagogInnen das Kind in seiner Individualität annehmen und im Lernprozess unterstützend begleiten. Wir möchten jedes Kind dort abholen wo es in seiner Entwicklung steht, beobachten und fördern. Wir leiten es an sich selbst zu helfen. Dabei ist es uns wichtig authentisch zu sein. Kinder beobachten das Verhalten von ihren Mitmenschen und ahmen nach. Nur wenn wir bei uns bleiben und nicht versuchen anders zu sein als wir sind, können wir ein gutes Rollenmodell sein. In dem Moment, in dem ein Kind unsere Krippe besucht, gehen wir eine Erziehungs-partnerschaft ein. Eltern und ErzieherInnen wirken nun gemeinsam auf die Erziehung des Kindes ein. Eine vertrauensvolle Basis ist dafür der Grundstein guten Gelingens. Bereits in der Eingewöhnungsphase spüren die Kinder, ob die Eltern ein Vertrauen in die Erzieher gefasst haben. Harmoniert das Verhältnis zwischen Eltern und ErzieherInnenn steht einer gelingenden Eingewöhnung nichts mehr im Wege. Wir schätzen Offenheit. Es ist für uns also selbstverständlich offen euren Sorgen und Wünschen gegenüber zu stehen, genauso wie wir erwarten, dass ihr Eltern Offenheit unserer Erfahrung und Beobachtung sowie unserer Arbeitsweise gegenüber bringt. Nur wenn wir hier in gutem Austausch stehen, können wir in der Rappelkiste eine geborgene und sicher gebundene Atmosphäre schaffen.

Mahlzeiten
Wir legen großen Wert darauf, dass in der Rappelkiste Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft verwendet werden

Frühstück
Die Eltern stellen selber für ihre Kinder ein Frühstück zusammen (in einer Brotdose, unter Beachtung des zuckerfreien Vormittags, d.h. keine gezuckerten Lebensmittel vor 12:00 Uhr)

Mittagessen
Das Mittagessen wird vom Bio-Restaurant Weissenstein (Königstor) geliefert.

Eingewöhnung
Die Eingewöhnung findet nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell statt. Die Eltern sind stark in die Eingewöhnung einbezogen und sollten sich dafür vier bis sechs Wochen Zeit nehmen bevor sie wieder arbeiten gehen.

Feste
In der Regel feiern wir im Jahr zwei große Feste mit Eltern und Kindern: Das Sommerfest und das Lichterfest.

Rappelkiste Kassel Frech Kind Gesicht

Kontakt

Gerne steht unser Team Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Besichtigung der Rappelkiste nach Absprache möglich. Wir bitten um schriftliche Anmeldung via E-mail.

Bei allen Anfragen teilen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer mit. Wir rufen Sie gerne zur Klärung von Fragen zurück.

Rappelkiste e. V.
Luisenstraße 5b
34119 Kassel
Einrichtungsleitung: Sarah Kleinschmidt
Telefon: +49 (0) 561 2029 620
Mobil: +49 (0) 151 6197 6092

IBAN: DE40520503530001072817

info@rappelkiste-kassel.de

Impressum

Angaben gemaeß § 5 TMG:
Rappelkiste e. V.
Luisenstraße 5b
34119 Kassel

Vertreten durch:
Den Vorstand
1. Vorsitzende: Alina Hanske-Vogt
1.Beisitzende: Carla Greving
2. Beisitzende: Anke Lehmann
3. Beisitzender: Grischa Bertram

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 561 2029 620
Mobil: +49 (0) 151 6197 6092
E-Mail: info@rappelkiste-kassel.de

IBAN: DE40520503530001072817

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemaeß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 999 999 999

Aufsichtsbehoerde:
Landratsamt Kassel

Datenschutz:
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Elements

Text

This is bold and this is strong. This is italic and this is emphasized. This is superscript text and this is subscript text. This is underlined and this is code: for (;;) { ... }. Finally, this is a link.


Heading Level 2

Heading Level 3

Heading Level 4

Heading Level 5
Heading Level 6

Blockquote

Fringilla nisl. Donec accumsan interdum nisi, quis tincidunt felis sagittis eget tempus euismod. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus vestibulum. Blandit adipiscing eu felis iaculis volutpat ac adipiscing accumsan faucibus. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus lorem ipsum dolor sit amet nullam adipiscing eu felis.

Preformatted

i = 0;

while (!deck.isInOrder()) {
    print 'Iteration ' + i;
    deck.shuffle();
    i++;
}

print 'It took ' + i + ' iterations to sort the deck.';

Lists

Unordered

  • Dolor pulvinar etiam.
  • Sagittis adipiscing.
  • Felis enim feugiat.

Alternate

  • Dolor pulvinar etiam.
  • Sagittis adipiscing.
  • Felis enim feugiat.

Ordered

  1. Dolor pulvinar etiam.
  2. Etiam vel felis viverra.
  3. Felis enim feugiat.
  4. Dolor pulvinar etiam.
  5. Etiam vel felis lorem.
  6. Felis enim et feugiat.

Icons

Actions

Table

Default

Name Description Price
Item One Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
Item Two Vis ac commodo adipiscing arcu aliquet. 19.99
Item Three Morbi faucibus arcu accumsan lorem. 29.99
Item Four Vitae integer tempus condimentum. 19.99
Item Five Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
100.00

Alternate

Name Description Price
Item One Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
Item Two Vis ac commodo adipiscing arcu aliquet. 19.99
Item Three Morbi faucibus arcu accumsan lorem. 29.99
Item Four Vitae integer tempus condimentum. 19.99
Item Five Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
100.00

Buttons

  • Disabled
  • Disabled

Form